Archiv der Kategorie: Nachricht

Aktien-Indikator V

Liebe Börsianer,

SHAREadvice hat zwei Einflussfaktoren und damit auch den Aktien-Indikator selbst angepasst !

Der Einflussfaktor Wirtschaft verschlechtert sich von GRÜN auf GELB.

Der Internationale Währungsfond (IWF) hat seine globale Konjunkturprognose um jeweils 0,2 % auf jetzt 3,7 % für 2018 und 2019 gesenkt. Die Wahrscheinlichkeit für weitere negative Schocks sei gestiegen, so der IWF. Für Deutschland prognostiziert der IWF nur noch ein Wachstum von 1,9 % für dieses und nächstes Jahr. In der Frühjahrsprojektion der Bundesregierung waren dies immerhin noch 2,3 % für 2018 und 2,1 % für 2019.

Der Einflussfaktor Kurstrend verschlechtert sich ebenfalls von GELB auf ROT.

Der deutsche Leitindex Dax 30 schliesst mit nur 11.713 Punkten und damit drei Handelstage in Folge unter 12.000 Punkten. Er markiert ein neues Jahrestief und liegt jetzt YTD bei -9,3 %.

Der Aktien-Indikator fällt als Konsequenz von GELB auf ROT.

Ihr SHAREadvice

Aktien-Indikator IV

Liebe Börsianer,

SHAREadvice hat einen Einflussfaktor und in Folge den Aktien-Indikator selbst angepasst !

Der deutsche Leitindex Dax 30 verzeichnet seit Jahresbeginn endlich wieder einen leichten Kursgewinn (0,2 %) und hat die GD 200-Linie nach oben gekreuzt.

Der Ausstieg der USA aus dem Atom-Abkommen mit dem Iran wirkt sich bisher kaum auf die Aktienkurse aus. Die bisherige Ausnahmeregelung von Importzöllen der USA auf Stahl und Aluminium aus der Europäischen Union wurde bis zum 1. Juni verlängert.

Der Einflussfaktor Kurstrend verbessert sich wieder von ROT auf GELB. Damit wechselt auch der Aktien-Indikator von ROT zurück auf GELB.

Ihr SHAREadvice

25. März 2018 – Aktienindikator !

Liebe Börsianer,

SHAREadvice hat zwei Einflussfaktoren und in Folge den Aktien-Indikator selbst angepasst !

Der amerikanische Präsident Trump hat am vergangenen Donnerstag Handelsbeschränkungen für China in Höhe von 60 Mrd. Dollar angekündigt. Und die bisherige Ausnahmeregelung von Importzöllen auf Stahl und Aluminium für die Europäische Union soll nur bis zum 1. Mai gelten.

Der deutsche Leitindex Dax 30 hat charttechnisch ein sogenanntes Todeskreuz ausgebildet, d.h. der GD 50 ist unter den GD 200 gefallen. Der Schlusskurs vom Freitag liegt ausserdem mehr als 10 % unter dem höchsten Schlusskurs der letzten drei Monate (-12,3 % seit dem 23. Januar).

Der Einflussfaktor Politik geht zurück von GRÜN auf GELB und der Einflussfaktor Kurstrend verändert sich von GELB auf ROT. Damit verschlechtert sich auch der Aktien-Indikator von GELB auf ROT.

Ihr SHAREadvice

18. März 2018 – Aktienindikator !

Liebe Börsianer,

SHAREadvice hat einen Einflussfaktor im Aktien-Indikator angepasst !

Der Deutsche Bundestag hat am vergangenen Mittwoch Dr. Angela Merkel zur Bundeskanzlerin gewählt. Anschliessend wurde die gesamte neue Bundesregierung vom Bundestagspräsidenten vereidigt. Somit hat die Bundesrepublik Deutschland 171 Tage nach der Bundestagswahl wieder eine neue Regierung. Der Bundestag in dieser 19. Wahlperiode setzt sich aus insgesamt 709 Abgeordneten zusammen.

Der Einflussfaktor Politik verbessert sich daher von GELB auf GRÜN. Der Aktien-Indikator selbst verbleibt aber weiterhin auf GELB.

Ihr SHAREadvice

14. Februar 2018 – Inflationsraten

Liebe Börsianer,

die schlechte Nachricht heute leider zuerst: die Aktienkurse sind global ab 14.30 Uhr mit der jüngsten Veröffentlichung der US-Inflationsrate spürbar gefallen.

Und jetzt zum Glück auch die gute Nachricht: nach rund einer Stunde haben sich die Kurse wieder gefangen und tendieren zur Zeit sogar ganz deutlich im Plus.

Die Inflation in den USA für Januar liegt bei 2,1 % zum Vorjahresmonat (nicht saisonbereinigt) und damit auf dem gleichen Wert wie noch im Dezember 2017. Allerdings lagen die Prognosen für Januar etwas darunter. Die Inflation in Deutschland für Januar sinkt sogar leicht auf 1,6 % zum Vorjahresmonat (saisonbereinigt) von 1,7 % noch im Dezember 2017.

Objektiv lässt sich aus den Zahlen noch keine ansteigende Inflation herauslesen. Daher haben die Finanzmärkte diese Daten recht schnell hinter sich gelassen.

Immerhin hat die US-Regierung gerade erst eine sehr ambitionierte Schätzung zum weiteren Wirtschaftswachstum in den USA für dieses Jahr und 2019 abgegeben. Und sie plant offenbar ein sehr grosses Infrastrukturprogramm.

Eurostat hat heute gemeldet, dass das Gross Domestic Product in der Eurozone in Q4 2017 um 2,7 % saisonbereinigt zum Vorjahresquartal gewachsen ist (2,6 % in der gesamten Europäischen Union).

Was bewegt die Aktienmärkte global am Ende also wirklich, die Hoffnung auf noch stärkeres Wirtschaftswachstum oder die Sorge vor weiter steigenden Zinsen ?

Richtig spannend zum Thema Zinspolitk wird es spätestens am 21.3. mit der Pressekonferenz des Offenmarkt-Ausschusses der US Federal Reserve.

Ihr SHAREadvice

6. Februar 2018, 22.00 Uhr – Turnaround Tuesday

Liebe Börsianer,

die US-Börsen haben gerade geschlossen und dabei heute einen sogenannten Turnaround Tuesday erlebt. Nach heftigen Verlusten an den globalen Handelsplätzen in den vergangenen zwei Handelstagen haben sich die amerikanischen Indizes vor rund 6 Stunden dann endlich stabilisiert und stiegen in der letzten Börsenstunde sogar wieder deutlich an. Noch 25 Stunden zuvor befand sich der US-amerikanische Leitindex in einer beschleunigten Abwärtsbewegung von bis zu -6 % zum Vortag.

Der deutsche Leitindex und die asiatischen Indizes haben diese Verluste dann heute tagsüber nachvollzogen.

Charttechnisch war dies ein klassischer Turnaround Tuesday, an dem sich ein deutlicher Kursverfall bis in den Dienstag hinein erst noch fortsetzt und dann schliesslich umkehrt.

Die amerikanischen ZInsen werden ganz sicher weiter steigen. Und der Arbeitsmarkt nähert sich dort formal der Vollbeschäftigung. Aber ob diese gute wirtschaftliche Verfassung auch die Inflation wie gewünscht antreibt, kann nicht mehr so eindeutig beantwortet werden. Die Notenbank orientiert sich bei der Zinspolitik an ihrem Zielkorridor für die Inflation. Je höher die Inflationserwartungen, desto spürbarer auch die nächsten Zinsschritte durch die Notenbank. Und wenn die Zinsen steigen, bekommen die Aktien stärker Konkurrenz durch festverzinsliche Papiere. Aber zur Zeit kann man nur vermuten, wie sich die US-Notenbank unter ihrem neuen Vorsitzenden in der Zinspolitik verhalten wird.

Tatsächlich ist das fundamentale Umfeld für Aktien unverändert gut, weil sich die günstige wirtschaftliche Verfassung entsprechend positiv auf die zukünftigen Gewinne der Unternehmen auswirkt. Eine solche Korrekturbewegung war im Grunde ja lange überfällig.

Der amerikanische Volatilitätsindex ist bis eben um 18,5 % gesunken.

Morgen wird sicher ein spannender Tag.

Ihr SHAREadvice

4. Februar 2018 – Aktienindikator !

Liebe Börsianer,

SHAREadvice hat einen Einflussfaktor im Aktien-Indikator angepasst !

Die Kurse haben global in der vergangenen Woche deutlich nach unten korrigiert und dieser Trend setzte sich am Freitag nachbörslich weiter fort. Die Märkte scheinen die ansteigenden Renditen bei Anleihen sowohl in den USA als auch in Deutschland zu verarbeiten.

Der Einflussfaktor Kurstrend wechselt daher von GRÜN auf GELB. Der Aktien-Indikator selbst bleibt weiterhin auf GELB.

Ihr SHAREadvice

4. Februar 2018 – Watchlist II

Liebe Börsianer,

SHAREadvice hat jetzt auch Sartorius auf die Watchlist genommen:

Deutschland
1. Infineon
2. Jenoptik
3. Nordex
4. Sartorius
5. Volkswagen
6. Wirecard

Europa und USA
1. Boeing
2. Caterpillar

Nordex bleibt vorerst noch auf der Watchlist.

Ihr SHAREadvice

28. Januar 2018 – Geschäftsklima

Liebe Börsianer,

der Geschäftsklima-Index des ifo Instituts aus München ist im Januar wieder auf 117,6 Punkte gestiegen. Dieser Index ist eine wichtige Kennzahl zur Abschätzung der konjunkturellen Entwicklung in Deutschland und basiert auf rd. 7.000 Rückmeldungen aus Industrie und Handel. Er unterteilt sich dabei in die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage sowie der Geschäftserwartung für die nächsten 6 Monate.

Der Wert für die aktuelle Geschäftslage erreicht ein neues Rekordhoch.

ifo Geschäftsklima Januar 2018

Ihr SHAREadvice

20. Januar 2018 – Watchlist I

Liebe Börsianer,

SHAREadvice hat die folgenden Unternehmen auf die Watchlist gesetzt:

Deutschland
1. Infineon
2. Jenoptik
3. Nordex
4. Volkswagen
5. Wirecard

Europa und USA
6. Boeing
7. Caterpillar
8. –
9. –
10. –

Ihr SHAREadvice

20. Januar 2018 – Kaufplanung I

Liebe Börsianer,

SHAREadvice plant, die folgenden Papiere zu kaufen:

Knock-Out Call auf Dax 30 – Abstand 15 %
Knock-Out Call auf M-Dax – Abstand 15 %
Knock-Out Call auf Tech-Dax – Abstand 15 %
Knock-Out Call auf ATX (Österreich) – Abstand 20 %

Ihr SHAREadvice

17. Januar 2018 – Kauf I

Liebe Börsianer,

SHAREadvice hat gestern die folgenden Papiere gekauft:

Coba Knock-Out Call auf Dow Jones – Strike 22.971 (Hebel 8,5)
Coba Knock-Out Call auf NASDAQ 100 – Strike 5.986 (Hebel 8,6)

Ihr SHAREadvice

10. November 2017 – Steuern USA

Liebe Börsianer,

die Kurse sind in den letzten Tagen unter Druck geraten, weil der US-Senat wohl einen eigenen Vorschlag zur Steuerreform einbringt, der erst später zu Steuersenkungen in den USA führen würde. Dies kann wegen der notwendigen Abstimmungen zwischen dem Repräsentantenhaus und dem Senat bedeuten, dass ein entsprechendes Gesetz nicht mehr wie ursprünglich geplant noch vor Weihnachten verabschiedet wird.

Ihr SHAREadvice