Archiv für den Tag: 1. Dezember 2019

Daimler

Lie­be Bör­sia­ner,

Daim­ler hat am Frei­tag be­kannt­ge­ge­ben, bis Ende 2022 welt­weit über 10.000 Stel­len strei­chen zu wol­len. Da­von wäre auch jede zehn­te Ma­nage­ment­po­si­ti­on be­trof­fen. Das Un­ter­neh­men hat sich mit dem Ge­samt­be­triebs­rat auf we­sent­li­che Eck­punk­te ge­ei­nigt, um die Kon­zern­struk­tur zu ver­schlan­ken so­wie Ef­fi­zi­enz und Fle­xi­bi­li­tät zu stei­gern. Die Ent­wick­lung hin zur CO2-neu­tra­len Mo­bi­li­tät er­for­de­re hohe In­ves­ti­tio­nen, so der Daim­ler-Per­so­nal­vor­stand Wil­fried Porth.

Be­reits An­fang der Wo­che hat­te Audi an­ge­kün­digt, bis 2025 jede sechs­te Stel­le in Deutsch­land zu strei­chen. Im Ge­gen­zug sol­len rund 2.000 neue Stel­len in den Be­rei­chen Elek­tro­mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sie­rung ent­ste­hen.


Ihr SHARE­ad­vice

 

Allzeithoch 6

Lie­be Bör­sia­ner,

in der ver­gan­ge­nen Wo­che wur­den noch­mals neue All­zeit­hochs er­reicht:

  • der deut­sche M‑Dax mit 27.637 Punk­ten
  • der deut­sche T‑Dax mit 3.080 Punk­ten
  • der schwei­ze­ri­sche SMI 20 mit 10.544 Punk­ten
  • der US-ame­ri­ka­ni­sche Dow Jo­nes 30 mit 28.175 Punk­ten
  • der US-ame­ri­ka­ni­sche S+P 500 mit 3.154 Punk­ten
  • der US-ame­ri­ka­ni­sche Nasdaq C. mit 8.706 Punk­ten und
  • der US-ame­ri­ka­ni­sche Nasdaq 100 mit 8.446 Punk­ten

Stärks­ter In­dex in die­sem Jahr ist bis­her der Nasdaq 100 mit ei­ner Per­for­mance von 32,1 % und schlech­tes­ter In­dex der pol­ni­sche WIG 20 mit ‑6,4 %.

Die­ser be­mer­kens­wer­te Trend dürf­te zu­min­dest bis Jah­res­en­de noch so wei­ter ge­hen.


Ihr SHARE­ad­vice