Bericht: KW 43 2018

Liebe Börsianer,

die Aktienmärkte haben in der Woche KW 43 wieder erhebliche Verluste zu verzeichnen !

Der deutsche Leitindex Dax 30 schliesst diese Woche mit 11.201 Punkten, verschlechtert sich auf Wochensicht weiter um -3,1 % und liegt YTD sogar bei frustrierenden -13,3 %. Er fällt in der ersten Woche in Folge und liegt jetzt rund 1.250 Punkte unter seiner GD 200-Linie. Der Dax 30 liegt damit aktuell -17,6 % unter seinem Allzeit-Hoch vom 23. Januar.

Der US-amerikanische Leitindes Dow Jones 30 beendet die Handelswoche mit 24.688 Punkten, fällt auf Wochensicht um beachtliche -3,0 % und steht YTD nun sogar im Minus bei -0,1 %. Er sinkt in der ersten Woche in Folge und kreuzt sowohl die GD 200-Linie als auch die langfristige Aufwärtstrend-Linie nach unten. Somit liegt er zur Zeit ca. 500 Punkte unter der GD 200-Linie. Der Dow Jones 30 steht nun -8,4 % unter dem Allzeit-Hoch vom 3. Oktober.

Die Volatilität in Deutschland steigt kräftig auf 23,8 Punkte (YE 2017: 14,2). In den USA geht die Volatilität ebenfalls klar nach oben auf 24,2 Punkte (YE 2017: 11,0).

In dieser Woche um mehr als 10 % verändert haben sich die Aktienkurse von Kion (+11,4 %), Deutsche Bank (-10,3 %), Aixtron (-10,6 %), Fuchs Petrolub (-10,8 %), RIB Software (-11,1 %), Nemetschek (-12,1 %), Wacker Chemie (-14,5 %), Bayer (-14,7 %) und Siltronic (-18,6 %).

Tesla erholt sich endlich wieder um erfreuliche 23,2 % auf 330,90 USD.

Die Rendite der Bundesanleihen (10 Jahre) geht weiter nach unten auf 0,37 %. Und die Rendite der US-Anleihen (10 Jahre) reduziert sich ebenfalls auf 3,10 %.

Ein Euro wird zum US-Dollar nochmals -1,1 % günstiger und schliesst die Woche bei 1,13 USD. Die Feinunze Gold verbessert sich wiederholt leicht um 0,5 % auf 1.234 USD. Und die Ölsorte Brent fällt in der letzten Woche um weitere -2,9 % auf nun 78 USD.

x
1. Themen der Woche

Der ifo Geschäftsklimaindex ist von 103,7 auf 102,8 Punkte gefallen:

ifo Geschäftsklima Oktober 2018

Das GfK Konsumklima bleibt dagegen stabil bei 10,6 Punkten.

Der IHS Markit fällt für Deutschland auf 52,7 Punkte (41-Monate-Tief) und für die Eurozone auf 52,7 Punkte (25-Monate-Tief).

Das Bruttoinlandsprodukt in den USA steigt in Q3 annualisiert um 3,5 %.

Linde hat endlich grünes Licht von der amerikanischen Wettbewerbsbehörde FTC zur Fusion mit Praxair bekommen.

Tesla meldet erstmals seit 2 Jahren wieder einen Quartalsgewinn.

Der amerikanische Präsident hält die Preise für rezeptpflichtige Medikamente für zu hoch und plant, ein ganz neues Preismodell durch die staatliche Krankenversicherung Medicare testen zu lassen.

x
2. Daten der Woche

Performance 43/20181 WocheYTD
Deutschland:
Dax 30-3,1 %-13,3 %
M-Dax-2,8 %-10,4 %
T-Dax-5,4 %-0,8 %
USA:
Dow Jones 30-3,0 %-0,1 %
Nasdaq C.-3,8 %3,8 %
Frankreich-2,3 %-6,5 %
Grossbritannien-1,6 %-9,7 %
Österreich-4,9 %-10,1 %
Schweiz-2,3 %-7,6 %
Japan-6,0 %-6,9 %
Wechselkurse:
EUR in USD-1,1 %-5,4 %
Gold:
Feinunze (USD)0,5 %-4,8 %
Öl:
Brent (USD)-2,9 %16,2 %

x
3. Ausblick auf die nächste Woche

Die laufende Berichtssaison bringt jetzt hoffentlich wieder mehr gute Nachrichten.

Der Haushaltsstreit mit italien dürfte allerdings noch etwas weitergehen.

In den USA nähert sich der 6. November mit den Zwischenwahlen zum Kongress.

Und der Dax 30 kommt leider seinem 2-Jahres-Tief näher.

Immerhin, am Dienstag ist wieder Weltspartag.

Ihr SHAREadvice