April 2019

Lie­be Bör­sia­ner,

die Ak­ti­en­märk­te ha­ben im April we­gen gu­ter Quar­tals­zah­len und sehr gu­ter Kon­junk­tur­da­ten aus den USA kräf­tig zu­ge­legt. Nur als ein Bei­spiel steigt die Ak­tie von SAP im letz­ten Mo­nat um 11,2 %. Und in den USA liegt die Ar­beits­lo­sen­quo­te im März nur noch bei 3,9 % wäh­rend das Brut­to­in­lands­pro­dukt in Q1 um 3,2 % zum Vor­jahr ge­wach­sen ist !

  • Deutsch­land:   ⇑⇑
  • USA:  
  • Welt:  

    Pfeil nach oben/​unten: Ver­än­de­rung zum Vor­mo­nat > 1 %, Dop­pel­pfeil nach oben/​unten: Ver­än­de­rung zum Vor­mo­nat > 5 %


Der deut­sche Leit­in­dex Dax 30 klet­tert in die­sem Mo­nat um 818 Punk­te und ge­winnt da­mit auf Mo­nats­sicht sat­te 7,1 % hin­zu. In die­sem Jahr steigt er bis­her um gan­ze 1.785 Punk­te oder auch 16,9 %. Er liegt so­mit rund 750 Punk­te über sei­ner GD 200-Li­nie.

Der US-ame­ri­ka­ni­sche Leit­in­dex Dow Jo­nes 30 steigt im Mo­nat April um wei­te­re 664 Punk­te und ver­bes­sert sich auf Mo­nats­sicht um 2,6 %. Im ak­tu­el­len Jahr legt er um gan­ze 3.266 Punk­te oder 14,0 % zu. Er steht ak­tu­ell un­ge­fähr 1.300 Punk­te über der GD 200-Li­nie.

Und der glo­ba­le Welt­in­dex MSCI Welt geht im letz­ten Mo­nat noch­mal um 46 Punk­te nach oben und ge­winnt auf Mo­nats­sicht 2,2 %. Seit Jah­res­be­ginn er­zielt er so ein Plus von 270 Punk­ten und 14,3 %.


Chart des Mo­nats

 

Da­ten des Mo­nats

Per­for­mance:April2019
Deutsch­land
Dax 307,1 %16,9 %
M‑Dax5,3 %20,6 %
T‑Dax9,0 %18,9 %
USA
Dow Jo­nes 302,6 %14,0 %
Nasdaq C.4,7 %22,0 %
Welt2,2 %14,3 %

 

Der bes­te Wert des ver­gan­ge­nen Mo­nats April ist Aix­tron (+26,1 %) und der schlech­tes­te Wert ist Au­ru­bis (-12,0 %).

Seit Be­ginn die­ses Jah­res ist wie er­war­tet Nordex (+90,6 %) noch knapp vor Za­lan­do der bes­te Wert so­wie 1&1 Dril­lisch (-24,9 %) ein­deu­tig der schlech­tes­te Wert we­gen der Be­tei­li­gung an der lau­fen­den 5G-Auk­ti­on.

Und der bes­te Wert in den letz­ten 12 Mo­na­ten ist dann Dia­log Se­mi­con­duc­tor (+94,5 %) und der schlech­tes­te Wert ist im­mer noch ProSiebenSat.1 (-53,4 %).


Nach­richt des Mo­nats

Eu­ro­stat hat ein Wirt­schafts­wachs­tum für Q1 in der Eu­ro­zo­ne von 0,4 % so­wie in Eu­ro­pa von so­gar 0,5 % zum Vor­quar­tal ge­mel­det. In Q4 2018 wa­ren es nur 0,2 % und 0,3 % ge­we­sen.

Die Ar­beits­lo­sen­quo­te in Eu­ro­pa fällt im März auf 6,4 % und da­mit auf den nied­rigs­ten Wert seit Be­ginn der mo­nat­li­chen Auf­zeich­nun­gen im Jahr 2000.


Ihr SHARE­ad­vice