Adidas

Lie­be Bör­sia­ner,

die Ak­tie von Adi­das sprang ges­tern nach Ver­öf­fent­li­chung der Quar­tals­zah­len um 9,1 % nach oben und schloss auf ei­nem All­zeit­hoch bei EUR 249,80.

Der Um­satz stieg um 6 % auf EUR 5,9 Mrd. wäh­rend das Be­triebs­er­geb­nis so­gar um 17 % auf EUR 875 Mio. zu­leg­te. Und der Aus­blick für das Ge­samt­jahr wur­de da­bei noch­mals be­stä­tigt. Der On­line-Han­del bei Adi­das ver­bes­ser­te sich so­gar um gan­ze 40 %.

Adi­das kämpft zur Zeit aber noch mit Pro­duk­ti­ons­eng­päs­sen und will die­se Pro­ble­me bis Ende des Jah­res ge­löst ha­ben.

Seit Jah­res­be­ginn hat der Ak­tie von Adi­das be­reits 37,0 % zu­ge­legt und ist da­mit bes­ter Wert im Dax 30 noch vor Hei­del­berg­Ce­ment und Fre­se­ni­us Me­di­cal Care.

Der CEO Kas­per Ror­sted wech­sel­te of­fi­zi­ell zum 1. Ok­to­ber 2016 von Hen­kel zu Adi­das und konn­te den Ak­ti­en­wert in der Zeit be­reits um 59,8 % stei­gern.


Ihr SHARE­ad­vice