Folgen 2

Lie­be Bör­sia­ner,

der Eco­no­mic Sen­ti­ment In­di­ca­tor (ESI) für die Eu­ro­päi­sche Uni­on fällt im April dra­ma­tisch von 94,6 Punk­ten auf jetzt nur noch 65,8 Punk­te. Das ist der stärks­te Rück­gang seit Be­ginn die­ser Er­he­bun­gen im Jahr 1985 und der ak­tu­el­le Wert liegt nur noch knapp ober­halb des Tiefst­wer­tes aus der Fi­nanz­kri­se im März 2009.

Der ESI wird je­den Mo­nat im Auf­trag der Eu­ro­päi­schen Kom­mis­si­on er­mit­telt und be­rück­sich­tigt die wirt­schaft­li­che Zu­ver­sicht von Ma­na­gern u.a. aus den Be­rei­chen In­dus­trie, Dienst­leis­tun­gen, Ein­zel­han­del so­wie das Ver­brau­cher­ver­trau­en:

ESI April 2020 (EN)


Ihr SHARE­ad­vice

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.