Shimano

Lie­be Bör­sia­ner,

das ja­pa­ni­sche Un­ter­neh­men Shi­ma­no gilt seit lan­ger Zeit als ei­ner der be­kann­tes­ten Her­stel­ler von Fahr­rad­kom­po­nen­ten wie Schal­tun­gen, Über­set­zun­gen und Brem­sen welt­weit.

Dies passt per­fekt zum Trend der nach­hal­ti­gen Mo­bi­li­tät heut­zu­ta­ge und dem brei­ten In­ter­es­se am Fahr­rad­fah­ren.

Shi­ma­no fei­ert im nächs­ten Jahr sein 100-jäh­ri­ges Be­stehen. Seit 50 Jah­ren pro­du­ziert Shi­ma­no üb­ri­gens auch An­gel­zu­be­hör.

Shi­ma­no er­wirt­schaf­te­te im letz­ten Jahr ei­nen Um­satz von Yen 363 Mrd. (€ 2,9 Mrd.) mit sei­nen 11.380 Mit­ar­bei­tern.

Die Ak­tie von Shi­ma­no ging am Frei­tag in Frank­furt bei € 174,80 aus dem Han­del und ge­winnt da­mit in nur 6 Mo­na­ten 23 % hin­zu !


Ihr SHARE­ad­vice

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.