Woche 50/2020

Lie­be Börsianer,

dem Ak­ti­en­markt ging in der letz­ten Wo­che doch noch die Pus­te aus und schloss am Ende leicht tiefer.

We­sent­li­che Einflussfaktoren:

  • Die Wahl­män­ner wäh­len mor­gen den neu­en US-Präsidenten
  • Biontech/​Pfizer star­ten die Aus­lie­fe­rung ih­res Corona-Impfstoffes
  • Deutsch­land geht ab Mon­tag für min­des­tens 4 Wo­chen wie­der in den Lockdown
  • Die Bre­x­it-Ver­hand­lun­gen dro­hen end­gül­tig zu scheitern

Der Dax 30 ver­lor in der Wo­che ‑1,4 % und der Dow Jo­nes 30 ‑0,6 %. Auch der glo­ba­le MSCI Welt fällt um ‑0,7 %. In­ter­es­san­ter­wei­se ha­ben wir aber gleich­zei­tig neue All­zeit­hochs in den USA und Deu­h­sch­land gesehen.

Die US-Wett­be­werbs­be­hör­de FTC zu­sam­men mit 48 wei­te­ren Bun­des­staa­ten hat Face­book jetzt we­gen un­fai­ren Wett­be­werbs verklagt.

Airbnb ist sehr er­folg­reich an der New Yor­ker Nasdaq an die Bör­se ge­gan­gen. Der Kurs hat­te sich an nur ei­nem Tag prak­tisch ver­dop­pelt. Ei­nen ähn­lich er­folg­rei­chen Bör­sen­gang hat­te ein paar Tage vor­her be­reits der Es­sen­lie­fer­ser­vice Door­da­sh geschafft.

Der Chip-Zu­lie­fe­re­rer Sil­tro­nic steht vor dem Ver­kauf an sei­nen tai­wa­ne­si­schen Kon­kur­ren­ten Glo­bal­wa­fers. Der Gross­ak­tio­när Wa­cker Che­mie wird dazu sei­ne Be­tei­li­gung an Glo­bal­wa­fers verkaufen.

Ru­bin Rit­ter wird Za­lan­do als Co-Chef im nächs­ten Jahr ver­las­sen, um sich stär­ker sei­ner Fa­mi­lie zu widmen.

 

Per­for­mance 50/20201 Wo­cheYTD
Deutsch­land:
Dax 30-1,4 %-1,0 %
M‑Dax0,3 %4,6 %
T‑Dax-0,5 %2,9 %
USA:
Dow Jo­nes 30-0,6 %5,3 %
Nasdaq C.-0,7 %37,9 %
Chi­na-2,0 %10,6 %
Welt-0,7 %11,2 %

 

  • TOP der Wo­che: De­li­very Hero (9,8 %)   → Lock­down in Deutsch­land & an­de­ren Ländern
  • FLOP der Wo­che: TUI (-14,4 %)   → Aus­wir­kun­gen der Co­ro­na-Pan­de­mie auch auf 2021

 

Dax 30 und Dow Jo­nes 30 lie­gen bei­de wei­ter über der 38-Tage-Li­nie und 200-Tage-Li­nie. Bei­de 38-Tage-Li­ni­en stei­gen nach oben wäh­rend die 200-Tage-Li­ni­en flach seit­wärts verlaufen.

 


Ab­stand vom Allzeithoch

♦   Dax 30: ‑4,9 % (17. Fe­bru­ar 2020) ♦
♦   Dow Jo­nes 30: ‑0,9 % (10. De­zem­ber 2020) ♦


 

Aus­blick:

  • Die Co­ro­na­zah­len sind nicht un­ter Kon­trol­le und er­for­dern här­te­re Massnahmen
  • Am 14. De­zem­ber be­stim­men die Wahl­män­ner den neu­en US-Präsidenten
  • Die Eu­ro­päi­sche Uni­on und Groß­bri­tan­ni­en wol­len wei­ter verhandeln.


Ihr SHAREadvice